Prüfungen der Lufttüchtigkeit

Informationen zum Prüfbetrieb durch die CAMO für EASA und national zugelassene Luftfahrzeuge (Annex II)

Die Prüforganisation stellt ab sofort die Abwicklung der Prüfaufträge auf das Internet um. Dazu sind von ihrer Seite drei Schritte notwendig:

  1. Registrierung im Internet als Halter unter diesem Link
  2. Anlegen des/der Luftfahrzeug(e) in der Web-Applikation
  3. Beauftragung der Prüfung bitte ebenfalls unter diesem Link

(Bitte setzen Sie sich nicht die Zielseite (po(at)lvbayern.de) als Lesezeichen, sondern diese Seite hier auf der LVB-Homepage, denn hier können wir Ihnen ggf. auch Mitteilungen hinterlegen, z.B. wenn die o.a. Links wegen Wartungsarbeiten nicht erreichbar ist oder wenn sich andere Änderungen ergeben.)  

Für die Schritt-für-Schritt Anleitung klicken Sie bitte hier: Bedienungsanleitung CAMO-Interface (Halter) Version 22.02.2016


Prüfen Sie vor dem Einloggen ob Sie die neueste Version der Anleitung haben. Laden Sie gegebenenfalls die neueste Schritt-für-Schritt Anleitung herunter.

Sie erhalten hier praxisnah und ergänzt durch viele Abbildungen eine genaue Anleitung zum Anlegen Ihres Luftfahrzeugs und die Erteilung des Prüfauftrages.

Der Prüfungstermin wird von uns nicht vorgegeben. Der Termin kann weiterhin ganz nach Ihrem Bedürfnis direkt mit Ihrem Prüfer telefonisch abgestimmt werden.

Wir möchten Sie bitten, die Schritte 1 und 2 bald durchzuführen, damit es im Frühjahr nicht zum Bearbeitungsstau in der Geschäftsstelle kommt. Den Schritt 3 können Sie dann kurz vor Ihrem Prüfungstermin durchführen.

Bei Fragen steht Ihnen die Geschäftsstelle der Prüforganisation gerne zur Verfügung.Sie erreichen uns per eMail unter po(at)lvbayern.de oder per Telefon unter 089-4550 3224.