Die Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Verbandes.

Neben den ordentlichen Mitgliedern (Vereinen) sind alle Mandatsträger in der Versammlung stimmberechtigt.

Die Mitgliederversammlung wählt alle 3 Jahre den Vorstand und entscheidet über seine Entlastung in einer jährlichen, ordentlichen Mitgliederversammlung. Außerdem entscheidet sie über den Haushalt des Verbandes.

Die Stimmgewichtung richtet sich nach der Anzahl der Vereinsmitglieder.

Näheres finden Sie in der Satzung §14 und 15.