Modellflug

Bezirk Oberfranken

Herzlich willkommen bei den oberfränkischen Modellfliegern

Im Modellflugbezirk Oberfranken wird, seit über 30 Jahren,  ein Führungsteam auf den Jahresversammlungen von den Delegierten der Vereine mit Modellflug für den Zeitraum von drei  Jahren  gewählt.

Dieses Team aus Bezirkssportleiter, Stellvertreter, Schriftführer und Kassenprüfer kümmert sich gemeinschaftlich und in enger Zusammenarbeit um die oft kurzfristig notwendigen Tätigkeiten.

Dokumentiert seit 1976, gibt es im Bezirk Oberfranken ein reges Wettbewerbsfliegen in verschiedenen Klassen.

Abgestimmt werden diese Termine (für das nächste Jahr) auf der jährlichen Jahresabschlussfeier, die im Herbst mit  einer Siegerehrung den Abschluss der Wettbewerbssaison bildet.

Natürlich sind im neuen Terminkalender auch Flugtage und Treffen aller veranstaltenden Vereine zu finden.

Ein gemeinsames Essen und der Erfahrungsaustausch mit wechselnden Berichten und Bildmaterial gehören zur Veranstaltung natürlich dazu.

Hier sind schon mehrere neue Ideen auf den Weg gebracht worden und es wird die jährliche Bayernrunde „Bavarian Open“ in mehreren Klassen aktiv als Ausrichter oder mit teilnehmenden Piloten tatkräftig unterstützt.

F3B-A, F5B-J, F3K, F5J und RES sind derzeit die aktiven Klassen und bringen Piloten nicht nur aus Bayern sondern auch aus angrenzenden Landesverbänden nach Oberfranken.