NfL 2-439-18 zur Wägung von Luftfahrzeugen

zuerstMit der NfL-2-439-18 hat das LBA endlich die NfL II - 41/09 zurückgezogen, welche die Wägung von Luftfahrzeugen alle vier Jahre verbindlich vorgeschrieben hat. Damit wird die Unsicherheit bezüglich der Geltung nationaler Vorschriften (NfL) neben den Europäischen (NCO.POL.105) endlich beendet.

Für Luftfahrzeuge, die unter europäisches Recht fallen, kann damit die Wägung im Instandhaltungsprogramm des Halters festgelegt werden. Mittlerweile wurde die NCO im Bereich Segelflug/Motorsegler durch die ganz neue VO 2018/1976 mit SAO.POL.100 ersetzt. Sie gibt Orientierung, wann gewogen werden muss, nämlich wenn sich das Gewicht nicht mehr rechnerisch bestimmen lässt. Manche Flug-/Wartungshandbücher der Lfz-Hersteller geben aber auch noch die vier Jahre vor. Wie jede andere Empfehlung aus den Hersteller-Unterlagen muss diese "Anforderung" dann im IHP zu den "Abweichungen von den Herstellervorgaben" hinzugefügt werden.

Für Luftfahrzeuge, die unter nationales Recht fallen (ehemalige Annex-II, nach der neuen Basic-VO Annex-I- Luftfahrzeuge), konnte sich das LBA leider nicht dazu durchringen, die Vierjahresfrist entfallen zu lassen. Auf welcher Grundlage diese Verschärfung der europäischen Vorgaben weiterhin gilt, wurde nicht bekannt gegeben. Wenn der Lfz-Hersteller keine Vorgaben zur Wägung gemacht hat, gelten also weiterhin die vier Jahre.

Was ist zu tun:
EASA-Segelflugzeuge/ Motorsegler:
Änderung des IHP: NfL II - 41/09 raus; FHB/WHB-Vorgabe in die Abweichungen rein; SAO.POL.100 als Alternativmaßnahme aufführen.
EASA-Motorflugzeuge:
Änderung des IHP: NfL II - 41/09 raus; FHB/WHB-Vorgabe in die Abweichungen rein; NCO.POL.105 als Alternativmaßnahme aufführen.
alle nationalen Luftfahrzeuge:
Änderung des IHP: NfL II- 41/09 raus: NfL-2-439-18 unter nationale Vorschriften rein.

Sa, 23.02.2019, 10.00 - 17.00 Uhr
Sa, 23.02.2019, 10.00 - 16.00 Uhr

UL-Fluglehrerweiterbildung 2019

Hirschaid
Energiepark Hirschaid
Fr, 01.03.2019 - Sa, 02.03.2019

Auffrischungsseminar Segelflug

Coburg
Verkehrslandeplatz Coburg Brandensteinsebene
Fr, 01.03.2019, 19.30 - 21.30 Uhr

Flugsicherheitsvortrag

Coburg
Best Western Hotel Blankenburg