Modellflug

Bericht Segelflugmesse Schwabmünchen 2018

Die Segelflugmesse zog wieder unzählige Modellpiloten und Interessierte nach Schwabmünchen.

Freitag super Wetter mit gutem Besuch. Der Samstag war verregnet, jedoch ebenfalls zufriedenstellende Besucherzahlen, nachmittags 2 Stunden gutes Wetter mit hervorragenden Flugvorführungen. Sonntag hielt der Wetterbericht wohl sehr viele Besucher ab. Abbruch der Veranstaltung gegen 14 Uhr.

Das Angebot an Flugvorführungen, ausgestellten Flugmodellen und Händlerständen war sehr beachtlich.

Direkt am Eingang hatte der Luftsportverband Bayern Quartier bezogen. Der blaue Pavillon des LVB mit seinen Beachflags und unserem neuen Windsack war bereits von Weitem zu sehen. In guter Nachbarschaft mit dem Stand des DMFV. Die beiden Verbände konnten Fachkunde auf allen Gebieten garantieren.

Als Infostand war unser Allwetterpavillon mal wieder gefordert. Das wechselhafte Wetter lockte viele Besucher zu einem Schwätzchen im Trockenen. Begleitend zu den guten Fachgesprächen gabs auch noch kostenlosen Kaffee.

Unser Personal war sehr gefragt, es war aus allen Bereichen ein Ansprechpartner vor Ort:

Hans Aschenbrenner stand unter Überstundendruck am Segelflugsimulator (Flugschule Feuerstein). Beginnend um 9 Uhr war hier durchgehend bis 18 Uhr der Steuerknüppel durch jung bis alt ständig belegt. Unsere F5J Pilotin (Europameisterschaft Rumänien) Anna Schütz unterstützte  Hans tatkräftig.

Peter Lessner hatte mit Kalibrierung der Schallpegelmeßgeräte und Auskünfte zu Geländefragen gut zu tun.

Herbert Gründler fand viele Ansprechpartner zum Thema Naturschutz.

Ralf Decker, Hans  Schelshorn und Thomas Schütz hatten sehr regen Besuch von Piloten der verschiedenen Wettbewerbsklassen.

Unterm Strich eine tolle Veranstaltung bei der die Zusammenarbeit unserer Standbesatzung und die Vorbereitungen und Nachbereitung durch die Geschäftsstelle hervorragend funktionierte. Das Entgegenkommen des LSV Schwabmünchen und der Eventleitung mit Andreas Golla ließ keine Wünsche offen.

Vielen Dank an ALLE, die zum Gelingen beigetragen haben!

Text und Fotos: Helmut Bauer