Luftsport-Verband
Bayern e.V.

Air Cargo Challenge kann nicht in Schleißheim stattfinden

In der letzten Ausgabe von „Luftsport in Bayern“ war ein ausführlicher Vorbericht zum studentischen Flugwettbewerb “Air Cargo Challenge 2022” enthalten. Der Wettbewerb sollte planmäßig vom 06. bis zum 08. Juli in der Flugwerft Schleißheim stattfinden.Leider und unerwarteterweise ist jedoch von den dort zuständigen Behörden die erforderliche Genehmigung nicht erteilt worden. Der Wettbewerb kann dort somit […]

LBA erteilt Verbandsbetriebsgenehmigung für Modellflug

Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) hat mit Wirkung ab 6. Juli den beiden bundesweit tätigen Luftsportverbänden Modellflugsportverband Deutschland (MFSD) als Mitglied des Deutschen Aero Club (DAeC) und dem DMFV die Verbandsbetriebsgenehmigung nach Artikel 16 der Durchführungsverordnung (EU) 2019/947 in Verbindung mit § 21g Absatz 1 Luftverkehrs-Ordnung (LuftVO) erteilt. Ausführliche Informationen zum“ Flugbetrieb im Verbandsrahmen des MFSD“ hat […]

Flugverbot und Flugausbildungsverbot aufgrund (wirtschaftlicher) Sanktionen gegen russische Staatsbürger*Innen (Mai 2022)

Die beiden bayerischen Luftämter haben nachfolgende Informationen veröffentlicht und sich damit der Positionen des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr angeschlossen, das Statement lautet: „Aus gegebenem Anlass informieren wir aufgrund einer aktuellen Veröffentlichung der Agentur der Europäischen Union für Flugsicherheit (EASA) über das Notam zur Sperrung des deutschen Luftraums für russische Luftfahrzeuge, nachdem verschiedene Fragen zum […]

Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung — aktualisierter “Leitfaden”

Seit Sonntag dem 3. April gilt die nunmehr 16. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (16. BayIfSMV), diverse Auflagen, Beschränkungen und Verpflichtungen sind entfallen. Im Vordergrund stehen nun Empfehlungen. Aus Sicht des Sports begrüßen wir natürlich den Wechsel von Beschränkungen zu jetzt primär eigenverantwortlichem Handeln. Gleichzeitig möchten wir aber auch dazu anregen, die Erleichterungen mit Augenmaß zu betrachten und […]

Neuer ARAG-Sportunfall-Versicherungsvertrag

Auf Grund des Endes der zehnjährigen Vertragslaufzeit hat der Bayerische Landes-Sportverband (BLSV) mit der ARAG Allgemeine Versicherungs-AG einen neuen Rahmenvertrag abgeschlossen. Im Vordergrund der Vertragsverhandlungen stand die Optimierung der Absicherung des Ehren- und Hauptamtes. Die neue Vertragslaufzeit beträgt wieder zehn Jahre und folgende Versicherungszweige sind enthalten:

Betrieb ausländischer Luftsportgeräte

Seit Jahren gibt es immer wieder Diskussionen auf den Flugplätzen und in den Foren, ob man mit einem im Ausland registrierten UL in Deutschland (als deutscher Pilot) fliegen kann und darf. Auch wenn auch bisher schon klar war, dass ein Luftsportgeräteführer mit einem ständigen Wohnsitz in Deutschland nur ein in Deutschland registriertes und verkehrszugelassenes UL […]

Theoretische SPL-Grundausbildung

Das Referat Ausbildung/ Lizenzen der Bundeskommission Segelflug im DAeC hat mit Hilfe von mehr als 40 Segelfluglehrern aus ganz Deutschland den von der EASA nach SFCL vorgeschriebenen Theoriestoff erarbeitet. Alle Informationen sowie den Link zur Segelfliegen Grundausbildung finden Sie hier.

Dreimal „Projekttag Fliegen“

„Ich zappe gerade so durch die Kanäle, die AERO fällt leider aus und auch sonst könnten die Inzidenzen uns einen Strich durch viele größere Veranstaltungen machen. Was könnte man also sonst noch machen…?“ So begann dieses Jahr eine der vielleicht nachhaltigsten Werbemaßnahmen für den Luftsport in Bayern. Aber zurück auf Anfang. Es war nicht irgendjemand, […]

Wellensegelfluggebiete wieder nutzbar

Die vor kurzem ausgesetzten Wellenfluggebiete sind ab sofort wieder nutzbar.Basis ist die NfL 2021-1-2370 (Wellensegelfluggebiete).Weitere Informationen finden Sie hier